Strahlkabinen - Michael Freche Industrieberatungen

Michael Freche Industrieberatungen
Direkt zum Seiteninhalt
HANDSTRAHLKABINEN
Strahlkabinen von Handbedienung bis
hin zu teilautomatisierten Strahlkabinen

Frontöffnungskabine  ST 1000 PS
Diese Variante der Handstrahlkabine zeichnet sich aus durch eine aus einem Stück bestehende Frontrolltür. Diese Anlage gibt es entsprechend in drei Größenordnungen. Hier bieten wir maximale Optionsmöglichkeiten, angefangen von unterschiedlichen Prozessen wie Injektorstrahlen oder Druckstrahlen bis hin zu ersten Automatisierungsschritten in Form von Drehkobanlagen.

Seitenöffnung ST 1000 J
Dieser Anlagentyp kann ebenso mit zwei unterschiedlichen Prozessarten versehen werden, Injektorstrahlen und Druckstrahlen. Auch hier gibt es verschiedene Baugrößen mit unterschiedlichen Optionen, wie seitlicher Schienenbrücke, Drehteller. Dieser Anlagentyp ist der kostengünstigste Einstieg in das Strahlen.

Kubische Form
Mit diesem Anlagentyp sind alle Sondergrößen und Werkstückgewichte möglich. Hier passen wir die Anlage entsprechend an. Auch automatisches Strahlen über Düsenhub und Drehaggregat ist hier möglich. Auch hier sind beide Verfahren wie Injektorstrahlen und Druckstrahlen möglich. Ebenso Forntbeladung oder eine seitliche Schienenbrücke.

Nassstrahlkabine
Das Verfahren Nassstrahlen könnte man als die Feinstbearbeitung in Bereich der Strahlprozesse definieren. Hier wird ein Gemenge von Wasser und Strahlmittel über entsprechende Pumpen auf die Werkstücke gebracht. Hierbei sind verblüffende Oberflächen möglich. Weiterer Vorteile dieses Systems sind, dass die Werkstücke nicht trocken und fettfrei sein müssen. Dieses Verfahren findet sich vor allem im Bereich des definierten Entgratens und dem Verdichtungsstrahlen von anspruchsvollen Werkstücken.

Kundenspezifische Lösungen
Entsprechend der technischen Möglichkeiten bauen wir auch Standardkabinen ihren Erfordernissen um. Hier gibt es Beispiele, wie Zyklonanlagen, Durchlaufstrahlanlagen für Langmaterial, Drehaggregate usw. Hier bearten wir Sie gerne individuell auf Ihre Erfordernisse.
Wartung / Ersatzteile
Durch die Betriebsgründung der Fa. Paul Auer Strahltechnik GmbH im Jahre 1947 ergibt sich eine Vielzahl an Strahlanlagen die national, wie auch international geliefert worden sind. Durch diese hohe Anzahl an Strahlanlagen hat die Fa. Paul Auer GmbH ein Lager in Mannheim für alle gängigen Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien eingerichtet. So, dass hier extrem kurze Eingreiffzeiten möglich sind. Neben dieser Möglichkeit ist ständig ein Wartungsteam für Sie unterwegs. Natürlich sind auch Wartungsverträge möglich.

Copyride Michael Freche Industrieberatungen
Zurück zum Seiteninhalt